You are currently viewing Amtsblatt 20.07.2021

Amtsblatt 20.07.2021

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News
Mitgliederversammlung 2021

Leider war die MGV in diesem Jahr nicht so gut besucht wie dies der TC BW in der Vergangenheit immer gewohnt war. Zahlreiche Mitglieder meldeten sich wegen den Corona Verordnungen ab. Nach den Berichten der Vorstandschaft wurde dieser einstimmig entlastet. Neu in die Vorstandschaft wurde Marc Michel als neuer Schriftführer gewählt. Gesucht wird immer noch ein Elternvertreter. Es Der Höhepunkt der Versammlung war die Ernennung von 4 neuen Ehrenmitgliedern im TC BW. Babs Böttger, Edith Siegel, Edeltraud Degner und Dieter Spemann wurden für ihr herausragendes und anhaltendes Engagement seit den ersten Tagen und Jahren des Vereins und dies bis heute gewürdigt. Bis heute sind sie aktiv dabei, spielen selbst, mit Ausnahme von E. Degner, so oft wie möglich Tennis und unterstützen den Tennisclub weit über das normale Maß hinaus. Die Damen und Dieter Spemann sind für alle Mitglieder im Verein große Vorbilder und zeigen, dass Tennis körperlich und geistig jung erhält. 

Ergebnisse der Verbandsrunde

Die Verbandsrunde geht in die finale Runde. Die Damen 40 unterlagen in der vergangenen Woche klar mit 2:6 (beide Teams sind bei den Einzeln nur mit 5 Damen angetreten) dem starken Team des TC Schöllbronn. Die Herren 65 konnten am Freitag nur mit 5 Spielern beim TC Waldsee Forst antreten. Drei der Einzel wurden unglücklich im Matchtiebreak verloren, ebenso ein Doppel. Zum Schluss wurde die Begegnung mit 2:7 abgeschlossen. Am Samstag erspielten die Herren 50 in Bruchhausen gegen den TC Grünwinkel ein verdientes 6:3. Weniger Erfolg haten die Herren 40 in Forchheim Hier konnte leider nur Ingo M. sein Einzel gewinnen. Die Jungs U18 traten in Iffezheim an und nur unterlagen mit 1:6. Nils H. gewann sein Einzel und zwei Spiele wurden knapp und sehr unglücklich im Matchtiebreak zu Gunsten der Gegner entschieden. Diese erste Saison nach dem Aufstieg läuft für das sonst so erfolgsverwöhnte, ehrgeizige und durch den Ausfall eines der Teamkollegen geschwächte Team noch nicht so richtig rund. Alle sind sich aber sicher, dass sich das wieder ändern wird.  Noch gibt es ja zwei Spiele. Die Herren 30 traten am Sonntag bei der Spielgemeinschaft TC Malsch/Skiclub Ettlingen an und erspielten ein klares 7:2. Am kommenden Sonntag wird es dann bei den H 30 zum ‚Endspiel‘ zwischen dem TC Eutingen, aktuell auf Platz 1 des Rankings und dem TC BW, aktuell Platz 2, in Eutingen kommen…da ist Spannung pur garantiert! 

Noch keinen Arbeitsdienst geleistet?

Auch in diesem Zeitraum der Saison gibt es noch ausreichend Arbeit für alle, die in 2021 ihren Arbeitsdienst leisten möchten. Für jeden ist etwas dabei, ob streichen, Gartenarbeiten, Pflege der Anlage u.a.m. Die Koordination übernimmt das Team der Platzwarte. Einfach dort melden.

GSS zu Besuch beim Tennisclub

Am Freitag verbrachte eine weitere Klasse der Geschwister Scholl ihren Sportunterricht beim Tennisclub BW-Bruchhausen. In zahlreichen Übungen wurde Koordination, Schnelligkeit, Ballgefühl geübt und so an das Spiel mit dem Tennisschläger und der gelben Filzkugel herangeführt. Alle hatten sichtlich Spaß und es wieder schön anzusehen, wie sehr Kinder Bewegung brauchen und auch wie schnell sie lernen.